nueva Nutzer-Evaluationen

Evaluationen für alle Lebensbereiche

nueva Berlin erhebt die Ergebnisqualität von stationären und ambulanten Wohnangeboten, Arbeits- und Beschäftigungsangeboten, Bildungs- und Freizeitangeboten sowie innovativen oder bereichsübergreifenden Angeboten.

Download Flyer Nutzer evaluieren [pdf 164 kB]

Wohnen

Das klassische Einsatzgebiet von nueva Nutzer-Evaluationen ist der Bereich »Wohnen«. Dazu gehören stationäre Wohnangebote, ambulante Wohngemeinschaften oder das Betreute Einzelwohnen. Ebenso wird die Evaluation von weiteren Angebotsformen wie Begleitete Elternschaft angeboten. Hier wird nach den Qualitätsdimensionen Selbstbestimmung, Sicherheit, Privatsphäre, Förderung, Betreuung, Anerkennung und Gleichstellung gefragt.

Arbeit

nueva Berlin bietet Evaluationen in Werkstätten (WfbM), Beschäftigungs- und Förderbereichen an. Auch hier wird ermittelt, wie die Angebote von den Beschäftigten tatsächlich genutzt und wahrgenommen werden.
 Zusätzlich werden Aspekte der Normalisierung und Integration beleuchtet. Download Flyer Nichts über uns ohne uns! Wer bestimmt die Zukunft der Werkstätten für behinderte Menschen? [pdf 1 MB]

Freizeit

Hier wird geprüft, wie Menschen mit Beeinträchtigungen Museen, Kultur- und Sportangebote oder Stadtteilzentren nutzen können. Je nach Einrichtungstyp gibt es eigens entwickelte Instrumente. Geprüft werden Dimensionen der Barrierefreiheit wie Mobilität, Sehen, Hören und Verstehen, aber auch Service und Möglichkeiten zur Teilhabe.

Wie verläuft eine nueva Nutzer-Evaluation?

Start ist ein gemeinsamer Qualitätszirkel mit allen Beteiligten. Anschließend werden die Fragebögen auf die konkrete Situation des Auftraggebers angepasst.

Es folgen die Befragung und Beobachtung von Nutzer*innen des evaluierten Angebots. Parallel dazu erheben wir Daten zur Infrastruktur, ermitteln die Rahmenbedingungen und checken die Barrierefreiheit.

Die ausgefüllten Fragebögen werden mit Hilfe einer Datenbank ausgewertet. Die Ergebnisse werden mit den Vorgaben verglichen, in einer Beschreibung dargestellt und umfassend präsentiert. Auch hierbei sind unsere Evaluator*innen beteiligt.

Nun kann das evaluierte Angebot im Online-Katalog www.nueva-online.info veröffentlicht werden. In diesem Portal sind Angebote nach Region, Betreuungsform oder Nutzerprofil abrufbar.

Und wie geht es weiter?

Nach einer Evaluation bieten wir iQ-Workshops, mit denen Sie Ihre Dienstleistungen inklusiv (weiter-) entwickeln können: Aus vorhergehenden Evaluationen leiten wir gemeinsam praktische Handlungsempfehlungen ab. Das sind in der Regel drei bis fünf konkrete Maßnahmen. An iQ-Workshops nehmen außer den Nutzer*innen auch Mitarbeiter*innen und Leitungskräfte teil. Ein inklusives Tandem von nueva Berlin moderiert. Flyer iQ-Workshop [pdf 1,7 MB]
Hier finden Sie die ausführliche Beschreibung einer nueva Nutzer-Evaluation [pdf 54 kB] zum Download.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Daniel Bawey
Telefon: 030 945 16 1650
E-Mail: bawey@geteq.org

Wo finden Sie uns?
GETEQ Gesellschaft für teilhabeorientiertes Qualitätsmanagement mbH
c/o Albert-Schweitzer-Stiftung | Haus Straßburg
Bahnhofstraße 32
13129 Berlin